IndependenceWednesday 48

Eine Hand- / Fußkombination dient heute wieder als Grundlage. Der rechte Fuß (Bassdrum) und die linke Hand (Snaredrum) ergänzen sich gegenseitig. Die Bassdrum wird auf den jeweils ersten zwei 16tel-Schlägen einer jeden Zählzeit gespielt (“1e..2e..3e..4e..”) und die Snaredrum wird jeweils auf den zwei letzten 16tel-Noten passend dazu ergänzt (“..+a..+a..+a..+a”).

Die rechte Hand spielt hingegen die ersten drei 16tel-Noten pro Zählzeit (“1e+”…) auf dem Ridebecken (du kannst selbstverständlich auch andere Instrumente an deinem Schlagzeug verwenden).

Der linke Fuß spielt den Achtel-Offbeat (jeweils die “+”) mit der Hi-Hat dazu. Somit spielen der rechte- und der linke Fuß geimeinsam die gleiche rhythmische Figur wie die rechte Hand auf dem Ridebecken.

Als Zählweise bietet sich die 16tel-Noten-Zählweise an:
1 e + a 2 e + a 3 e + a 4 e + a

Du kannst die Hände selbstverständlich auch tauschen (#Laboraufgabe).

Viel Spaß beim Üben!
Timo